Vorträge, Workshops und Moderationen (Auswahl)

2022 

Zugesagt: Leitung und Moderation der Sektion „Binnendifferenzierung“ auf der internationalen Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer (IDT) zusammen mit Bettina Schätzl, Goethe Institut Madrid in Österreich, Wien

2021

Zugesagt: Leitung und Moderation des Themenschwerpunktes Kompetenz „Schreiben“ auf der 48. FaDaF-Jahrestagung DaF/DaZ zusammen mit Prof. Dr. Thielmann und Prof. Dr. Melanie Moll (online)

2020

Vortrag zum Thema „Lehrphilosophien von angehenden Fremdsprachenlehrkräften: Zwischen biographisch bedingten Überzeugungen und fachspezifisch erwünschten Prinzipien“, Präsentation im Rahmen des Symposiums „Reflexionskompetenz in der Fremdsprachenlehrer/-innenbildung – Theorien, Konzepte, Empirie“ an der Universität Osnabrück.

Vortrag zum Thema „Mündliches und schriftliches      ‚Beschreiben’– Kompetenzen von DaZ- Lernenden in der     Sekundarstufe I, Klasse 5“, Präsentation im Rahmen der FaDaF-Tagung Marburg 2020 im Themenschwerpunkt 1 (TSP): Von der Beschreibung lernersprachlicher Merkmale zur Optimierung gesteuerter Erwerbsprozesse.

2019

Vortrag zum Thema „Erfahrungsorientiertes Lernen im Kunstmuseum mit der Lernapp Actionbound. Chancen und Grenzen eines digitalen Lernarrangements“ Präsentation auf dem DGFF-Kongress, Würzburg in der Sektion 1 „Lehr- und Lernmaterialien und blended learning“

2018

Integrierte Sprachbildung in den musisch-ästhetischen Fächern – Wie viel Sprache braucht die Kunstvermittlung?“ Workshop im Rahmen der Tagung „Sprache im Unterricht“  im Rahmen des Projektes Zukunftsstrategie Lehrer*innenbildung (ZuS) am 8. Februar 2018 an der Universität zu Köln

Mitorganisation der Tagung „Sprachbildung und DaZ-Förderung: Konzepte zur Planung und Umsetzung von sprachbewusstem Fachunterricht in sprachlich heterogenen Klassen“ an der Universität Kassel, FB 02, DaFZ, im Rahmen der Projektverantwortung für das Drittmittelprojekt PRONET (Qualitätsoffensive Lehrerbildung) (12/2018)

Mitorganisation und Moderation des Expertenkolloquiums „Von der Sprachsensibilisierung zur Sprachbildung: Herausforderungen und Perspektiven für die Lehrkräftebildung“ an der Universität Kassel, FB 02, DaFZ, im Rahmen des Drittmittelprojekts PRONET (Qualitätsoffensive Lehrerbildung) (05/2018)

2017

Workshop zur „Integrierten Sprachbildung in den musisch-ästhetischen Fächern“ im Rahmen der Tagung des Zentrums für Lehrerbildung der Universität Kassel zum Themenschwerpunkt „Sprachsensibler Fachunterricht“ am 19. Mai 2017.

Vortrag zum „Mitschreiben als grundlegende wissensverarbeitende Textform im akademischen Kontext“ (TSP I – „Sprache in der wissenschaftlichen Lehre“), 44. Jahrestagung des Fachverbandes Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an der Technischen Universität Berlin vom 30. März bis zum 01. April 2017, Vortrag zusammen mit Ulrike Arras.

Leitung und Moderation der Sektion 8 „Freie Sektion“ auf dem internationalen Kongress „Atlas der Mehrsprachigkeit in Europa“ zusammen mit Astrid Lange an der Universität Kassel, FB 02, DaFZ in Kooperation mit dem Forum Lesen Kassel und der VHS Kassel (07/2017)

2016

Vortrag zum Thema „Integrierte Sprachbildung im Kunstunterricht“, Tagung LMU MehrSpracheN im Fach (17. – 19.02.2016)

„Vom Kann zum Muss der integrierten Sprachbildung im Fach Kunst“, Präsentation im Rahmen der Ringvorlesung „Sprachsensibel unterrichten in den Fächern“ (31.05.2016) , Universität Oldenburg, geleitet von Prof. Dr. Juliana Goschler

2014–2015

Organisation der Tagung „Sprachen lernen – kreativ, aktiv, handlungsorientiert“ an der Universität Kassel, FB 02, DaFZ (01/2015)

Organisation und Moderation der Tagung „Wissenschafts-sprachliche Kompetenzen im Hochschulkontext: fordern, evaluieren – aber wie fördern?“an der Universität Kassel, FB 02, DaFZ (01/2014)

2012–2017

Weitere Lehrkräftefortbildungen zu den Themen:

  • Bildumgang im (Fremdsprachen-)Unterricht
  • Gestaltung von (digitalen) Tafelbildern und Plakaten
  • Erfahrungsorientiertes Lernen im Museum 
  • Einführung in Deutsch als Zweitsprache
  • Einführung in die Sprachstandsdiagnose (Profilanalyse; C-Tests
  • Aktionsforschung als Instrument der Unterrichtsentwicklung