„Gut ist Formung. Schlecht ist Form; Form ist Ende ist Tod. Formung ist Bewegung ist Tat. Formung ist Leben.“

Paul Klee (1879–1940) , Vorlesung am Bauhaus 1924 zur elementaren Lehre des Schöpferischen

 


Das Zitat von Paul Klee drückt aus, dass Formung, verstanden als kreative und dynamische Entwicklung statt der starren und wenig anpassungsfähigen festen Form, Leben ist.

Sein Zitat bringt dabei nicht nur zum Ausdruck, was mich in Bezug auf Kunst und Kultur bewegt, sondern auch meine Arbeit und mein Forschen bestimmt.

Einen Einblick gewähren die nachfolgenden Seiten zu meinen Publikationen, Vorträgen und Projekten.

Dr. Tanja Fohr

tfohr@uni-kassel.de