Eingeworbene Drittmittel

Projekt „DaZ für die Lehrer/innenbildung Sprachlos im Museum?  Sprachsensible Kunstvermittlung im Kontext der Documenta 15 – Konzeptentwicklung, Erprobung und Evaluation“ (ab 11/2019),  bewilligter Antrag beim Stifterverband im Rahmen der Jubiläumsinitiative „Wirkung hoch 100“(Bereich Bildung); Auswahl für die erste Förderphase, Projekt in Kooperation mit der Vermittlungsleitung Frau Susanne Hesse Badibanga des Museums Fridericianums und der documenta 15, Kassel, Prof. Dr. Verena Freytag, Universität Kassel, Fachgebiet Ästhetische Bildung u.a.

Projekt “DaZ für die Lehrer/innenbildung“ (2019–2023) im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung (BMBF) und dem Kasseler Verbundprojekt PRONET2 , Beantragung und Projektverantwortung (bis Ende 2019) zusammen mit Frau Prof. Dr. Aguado, eine Projektmitarbeiterin (50%), an der Universität Kassel, Fachgebiet DaFZ

Projekt “DaZ für die Lehrer/innenbildung“ (2015–2018) im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung (BMBF) und dem Kasseler Verbundprojekt PRONET, Beantragung und Projektverantwortung zusammen mit Frau Prof. Dr. Aguado, eine Projektmitarbeiterin (100%), an der Universität Kassel, Fachgebiet DaFZ

Service Learning-Seminar „Studienprojekt Landeskunde“ im Wintersemester 2019/2020 in Kooperation mit dem Kasseler Geschichtsverein, dem Stadtmuseum Kassel und Sprachschulen vor Ort, an der Universität Kassel, Fachgebiet DaFZ

Service Learning-Projekt „Lernen außerhalb des Klassenraums: Mobile Lernabenteuer für Erinnerungsorte gestalten“ im Sommersemester 2019 in Kooperation mit dem Kasseler Geschichtsverein und Sprachschulen vor Ort, an der Universität Kassel, Fachgebiet DaFZ

Lehrinnovationspreis 2013 für die Veranstaltung “Erfahrungsorientiertes Lernen außerhalb des Klassenraums: Vom sprachlosen Staunen zum angeregten Gespräch” an der Universität Kassel, Fachgebiet DaFZ – https://www.hna.de/kassel/deutsch-lernen-museum-3005818.html